Fragen und Antworten zu den SonnenMoor Produkte

Wie lange hält das Trinkmoor?

Die Haltbarkeit von Trinkmoor „Haltbar bis“ Informationen sind zu finden: siehe Produktetikette

Hinweis: die Inhaltsstoffe vom Trinkmoor sind bis zu 8000 Jahre alt.

Wie ist die richtige Lagerung vom Trinkmoor?

Für Kinder unerreichbar lagern! Vor Sonneneinstrahlung und Wärmestrahlung (Ofen, Heizkörper) schützen! Nach dem Öffnen gut verschlossen vor Wärme geschützt bei Raumtemperatur lagern. Das Trinkmoor muß man nicht in den Kühlschrank geben.

Welche Wirkung hat das Trinkmoor von SonnenMoor?

Siehe Artikel „Natur & Heilen 05/2015“ Seite 7.

Siehe Redaktioneller Bericht aus dem Vitaljournal 2-2017 – Heilendes Moor

Siehe Interview mit Dr. Walter Wührer über die Wirkung und Anwendungsbereich des Trinkmoors

Können SonnenMoor Produkte untereinander und gemeinsam mit Medikamenten eingenommen werden?

Alle SonnenMoor Kräuterauszüge sind untereinander und gemeinsam mit Trinkmoor und allen Moortabletten kombinierbar. Auch können sie – etwas zeitlich versetzt – mit homöopathischen Mitteln und Medikamenten eingenommen werden. Kräuter können sich in ihren Wirkungen gegenseitig unterstützen oder blockieren. Daher empfehlen wir während einer SonnenMoor Kur keine Kräuterprodukte anderer Hersteller zusätzlich einzunehmen.

Sie haben Fragen zu den SonnenMoor Produkten?

 dann schreiben Sie uns . . .