Die Wirkung von Lungenkraut auf Lunge und Atemwege

Einzigartige Heilpflanze mit besonderer Kraft

Auf der suche nach Heilkräutern für die Lunge haben wir uns gemeinsam mit TEH Praktikerin Karina Nouman von Fräulein Grün im Wald auf die Suche gemacht. Fündig wurden wir bei der lila-farbenen Heilpflanze namens Lungenkraut.

Schon der Name verrät, wofür diese Heilpflanze eingesetzt wird. Um die kraftvolle Wirkung vom Lungekraut auf Lunge und Atemwege, wusste bereits Paracelsus.

Pulmoonarai officinalis ist ihr lateinische Name. Die meist von Februar bis Juli blühende Heilpflanze ist vielseitig einsetzbar. Ob Blätter, Blüte oder Wurzeln, alle Bestandteile des Frühblütlers lassen sich in der Naturheilkunde anwenden.

TEH Praktikerin und Kräuterexpertin Karina von Fräuleingrün verrät in ihrer Podcastfolge, wo sie das Lungenkraut gefunden hat und wofür das Lungenkraut bei ihr zum Einsatz kommt.

Die ganze Podcastfolge zum Anhören finden Sie hier:

Zur Karina Nouman:

Karina Nouman ist Praktikerin der Traditionell Europäischen Heilkunde, Autorin und Referentin und gibt ihr Wissen sowohl im echten Leben oder online bei Kurse und Kräuterwanderungen weiter. Viele Kräuterrezepte und Anwendungen finden Sie auf www.fräuleingrün.at