Gesamtdauer 180 Min

50
Min

Backen

120
Min

Kühlen

Osterlamm mit Trinkmoor

Zutaten

Portionen
1 Osterlamm
Mooriges Osterlamm
250 g
weiche Butter
250 g
Mehl
200 g
Zucker
4
Eier (Größe M)
70 g
Trinkmoor
50 g
Joghurt
70 g
Zartbitterschokolade
Eine Prise
Salz
2 TL
Backpulver
Abrieb
einer Bio-Orange
Etwas geriebene
Tonka Bohne oder alternativ Vanille
4 EL
Kakao
Etwas
flüssige Butter
Etwas
Mehl oder Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

  1. Die gekühlten Zutaten bereits 1-2 Stunden vor dem Backen aus dem Kühlschrank  nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen

  2. Zunächst die Osterlammform mit flüssiger Butter auspinseln und mit Mehl oder Semmelbröseln bestreuen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  3. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Anschließend nach und nach die Eier hinzugeben, sodass eine cremige Masse entsteht.

  4. Trinkmoor, Joghurt und den Abrieb der Orange vermischen und löffelweise unter die Masse rühren.

  5. Das gesiebte Mehl mit den Gewürzen, Kakao und Backpulver mischen. Gemeinsam mit der geriebenen Schokolade nach und nach unter die Masse heben.

  6. Den Teig in die Osterlammform füllen und etwa 45-50 Minuten backen. Die Form abkühlen lassen und das Lamm vorsichtig herausnehmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen